25 Mai

Jetzt neu: Wohnung zur Miete in Hamburg

Großzügige 2-Zimmerwohnung mit sonnigem Balkon
Mehrfamilienhause mit 15 Wohnungen: – Niedrigenergiestandard – mit Aufzug von der Tiefgarage bis ins Staffelgeschoss – Kellerraum mit Licht und Steckdose – mit Fernwärmeheizung – Fußbodenheizung in allen Räumen – kontrollierte Raumluft mit Wärmerückgewinnung – mit Balkon West-Ausrichtung – bodentiefe Fenster – Kabelanschluss – Fahrradkeller – Videogegensprechanlage Die Miete beträgt € 801,00 + € 180,00 Heiz- und Betriebskostenvorauszahlung zuzüglich Tiefgaragenstellplatz für € 75,00 . Somit ergibt sich eine Gesamtmiete in Höhe von € 1.056,00. Zusätzlich zu zahlen ist lediglich Strom. Der Energieausweis wurde auf Grundlage von Berechnungen des Energiebedarfs erstellt. Das Baujahr des Gebäudes ist 2019. Der wesentliche Energieträger ist…

Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

Weitere Aktuelles-Beiträge

20 Mai
Wohneigentum: Unverheiratete Paare sollten sich absichern

In Deutschland leben laut Erhebung des Statistischen Bundesamtes rund 6,5 Millionen Personen ohne Trauschein in einem gemeinsamen Haushalt. Erwerben diese Paare gemeinsames Eigentum und einer der Partner stirbt, hat der Hinterbliebene kein gesetzliches Erbrecht. Darauf weist der Verband Privater Eigentümer (VPB) hin. Gesetzliche Erbfolge wird beachtet Egal, ob das Eigentum gemeinsam erworben wurde oder nur […]

weiterlesen

13 Mai
TKG-Novelle: Kein Nebenkostenprivileg für TV-Kosten

Der Bundesrat hat der Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) zugestimmt. Das Nebenkostenprivileg für TV-Kosten läuft damit aus. Kosten für den Internet-Ausbau sollen hingegen umlagefähig werden. TV-Privileg AdeDerzeit erhalten rund 12,5 Millionen Haushalte die TV-Grundversorgung über Breitbandnetze als Teil der Wohnungsmiete. Mit dem Telekommunikationsmodernisierungsgesetz (TKModG), der TKG-Novelle, wird sich das nun ändern. Vermieter, die TV-Kabelverträge geschlossen haben, […]

weiterlesen